Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/19/d472577029/htdocs/klm/wp-includes/post-template.php on line 317

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/19/d472577029/htdocs/klm/wp-includes/post-template.php on line 317

Spannender Vortrag zu Schadstoffemissionen im Verkehr | UVO 03.05.2017

Kleinmachnow: Schleuse Kleinmachnow inkl. Schleusnerbude auf der Schleusenplanie zwischen Süd- und Mittelkammer (von W; Teltowkanal, 1906 von Kaiser Wilhelm II. eingeweiht)

In der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Verkehr und Ordnung am vergangenen Mittwoch gab es wenig zu besprechen. Die Sitzung wurde dennoch an zwei Punkten interessant.

Der Vortrag von Julian Affeldt (Beauftragter für Elektromobilität) zu Beginn der Sitzung war Einer davon. In kurzer Form gab er einen Überblick über die Schadstoffemissionen, die im Autoverkehr entstehen, und die Luftqualität in Kleinmachnow. Die Luftqualität ist durch Berlin und Potsdam etwas getrübt, wir haben dabei durchschnittliche Stadtumland-Werte. In Bezug auf die Autoemissionen war der Punkt “Nanopartikel” neu für mich. Hier werden Kleinstpartikel in die Luft gepustet, die in die Atemwege gelangen können. Ansonsten gilt, dass eher neuere Autos besser als Alte ausgestattet sind. Außerdem ist der Verbrauch bei Tempo 50 geringer als bei Tempo 30, ebenfalls ein spannender Aspekt.

Zum Ende flammte die Diskussion noch einmal auf, als es um die Gestaltung der Freifläche nahe des neuen Kirchenstandortes ging. Die Grünen versuchten hier unter fadenscheinigen gar fahrlässigen Argumenten die Drucksache zu verhindern. Das Problem mit der Kirche war hier offensichtlich im Vordergrund. Nichtsdestotrotz wurde die Drucksache empfohlen.

Ein kurzer Abend mit zwei spanenden Punkten.

Mit freundlichen Grüßen
Raoul Schramm


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Raoul Schramm

Kontakt

war Mitglied der Gemeindevertretung Kleinmachnow (2014-2019). Im Juni 2015 wurde er zum wahrscheinlich jüngsten ersten Vorsitzender eines Landesverbandes der Piraten gewählt und somit für ein Jahr "Chef" der Piraten Brandenburg. Sein Engagement innerhalb der Piratenpartei begann bereits 2011 im Zuge der Abgeordnetenhaus-Wahl von Berlin. Im Jahr 2013 schloss er am Babelsberger Filmgymnasium mit dem Abitur ab und studiert heute an der Universität Potsdam Wirtschaftsinformatik und Digitale Transformation..

Suche

in

Letzte Kommentare