Koalition für sozialen Wohnungsbau in Kleinmachnow

Kleinmachnow: Schleuse Kleinmachnow inkl. Schleusnerbude auf der Schleusenplanie zwischen Süd- und Mittelkammer (von W; Teltowkanal, 1906 von Kaiser Wilhelm II. eingeweiht)

Bündnis aus vier politischen Richtungen gebildet

DIE FAKTEN

Bündnis aus SPD/Pro Kleinmachnow, Linke/Piraten, der Grünen Henry Liebrenz und Michael Martens sowie der fraktionslosen Viktoria Brammer – hat fraktionsübergreifender Grundsatzbeschluss – eingebracht

–       gemeinsamer Antrag zur Gemeinderatssitzung am 3. 11.

–       Kommune soll mit Zuschuss bezahlbaren Wohnraum auch für Einwohner mit mittleren Einkommen möglich machen

–       Zuschuss soll kommunaler Vergabekontrolle nach sozialen Kriterien dauerhaft sichern

–       Konkret: Gemeinde fördert den Bau von 140 barrierefreien Wohnungen mit „möglichst geringem Energieverbrauch“ zwischen der Pascalstraße und Eichenhof

–       Die Wohnungen sollen von der Gewog errichtet und

–       in drei Preiskategorie vermietet werden.

–       Kalt-Mieten im Schnitt bei 8 Euro/qm durch „geeignete Kubatur, Auswahl der Architekten, Bauausführung, Ausschöpfung aller Fördermöglichkeiten und einen finanziellen Zuschuss der Gemeinde“

Daran haben die Beteiligten lange gearbeitet. Die Idee ist vom Juni 2015, der erste Beschluss von 12/2015 – nun mußte es konkret werden – aus den Ideen soll ein Beschluss werden

Artikel in der MAZ vom 20.10


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Raoul Schramm

Kontakt

war Mitglied der Gemeindevertretung Kleinmachnow (2014-2019). Im Juni 2015 wurde er zum wahrscheinlich jüngsten ersten Vorsitzender eines Landesverbandes der Piraten gewählt und somit für ein Jahr "Chef" der Piraten Brandenburg. Sein Engagement innerhalb der Piratenpartei begann bereits 2011 im Zuge der Abgeordnetenhaus-Wahl von Berlin. Im Jahr 2013 schloss er am Babelsberger Filmgymnasium mit dem Abitur ab und studiert heute an der Universität Potsdam Wirtschaftsinformatik und Digitale Transformation..

Suche

in

Letzte Kommentare